Burnout

Outdoorküchen zerlegt

01. März 2021, 12:31
Aufgebaut: Der Eckat

Der Outdoorküchen-Bauer Burnout Kitchen holt zwei neue Vertriebsleute an Bord.

Leon Epke - Grill-erfahren - ist seit Mitte Februar dabei und kümmert sich um die Akquise neuer Kunden aus dem Küchenfachhandel. Zum 1.4. kommt Christian Kahmann ins Unternehmen. Kahmann war als Vertriebsbeauftragter von Rehau unter anderem für Nobilia, Nolte Küchen und Siematic zuständig. Bei Burnout wird er zuständig sein für New Business Development weltweit. Dazu zählen u.a. Architektur und Kooperationen mit anderen Herstellern aus der Industrie.

Am 1.3. geht Burnout auch mit dem neuen Outdoor-Zerlegtmöbelprogramm Der Eckat an den Start. Stauraum neben dem Solo-Grill, das ist der Gedanke hinter dem Eckat, der sowohl online als auch im stationären Handel verkauft werden soll. Die insgesamt fünf Module werden zum Start über zwei Händler angeboten. Der Produkt-Launch wird von zwei bekannten Bloggern aus der Grillszene begleitet. Ab dem dritten Quartal ist das Programm frei für weitere Händler.

Verwandte Artikel

Anzeige

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte