Bosch Hausgeräte

Die Klickmaschine #Likeabosch

10. März 2021, 16:39
Allgegenwärtig: Die #Likeabosch-Kampagne

Kultkampagne für die BSH: Als der Industriekonzern Bosch, eigentlich immer schwäbisch zurückhaltend unterwegs auch in der Kommunikation, 2019 auf der Technologiemesse CES in Las Vegas mit der neuen Kampagne #likeabosch für Bosch-Verhältnisse mal so richtig einen raushaute, war die Überraschung groß – und der Effekt gigantisch. Die Videos kamen bereits im ersten Monat auf über 42 Mio Aufrufe auf Youtube und Facebook. Konzipiert hatte die Kampagne Jung von Matt Next Alster.

Am 2. November 2020 startete die Kampagne #likeabosch dann auch für die Hausgeräte-Sparte. Die BSH-Marken Siemens, Gaggenau und Neff haben die Kampagne natürlich nicht übernommen. Siemens #likeabosch? Wäre schon sehr seltsam. Für Bosch Hausgeräte war #likeabosch die erfolgreichste Endkunden-Kampagne, die das Unternehmen je geschaltet hat. Und Bosch ist bekanntlich auch mit Sally sehr erfolgreich.

Insgesamt konnte das Unternehmen mit der Kampagne 750 Mio Kontakte erreichen. 648 Mio davon durch klassische TV-Werbung. 100 Mio Klicks zählte die Kultkampagne auf Youtube. Der erfolgreichste Clip des Jahres 2020 war: Nachhaltig leben #LikeABosch und wurde 24 Mio mal geklickt – selbst „die bekannten Automobil-Hersteller aus der ersten Liga konnten nicht mehr Aufrufe als der erfolgreichste Bosch-Clip erzielen“, sagt Bosch-Hausgeräte-Sprecherin Maria Beltrán.

Auch auf Instagram und Facebook erreichte die Kampagne 10 Mio Kontakte. Auf diesen Erfolg wolle man weiter aufbauen, so die Ansage. Im Laufe des Jahres geht Bosch Hausgeräte mit der Klick-Maschine #likeabosch in die nächste Runde.

 

Verwandte Artikel

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte